News

2019

Anne Moll spricht für die Telekom "AUCH MOBIL SEID IHR #DABEI"

© Janine Guldener

Anne Moll spricht für die Telekom die neue Kampagne #DABEI:
"Ob hoch oben oder weit draußen, ihr wollt überall das Beste, egal wo ihr seid. Wir sind erst zufrieden, wenn wirklich alle #DABEI sein können." (Audioproduktion: Hastings Hamburg)

|

Maike Jüttendonk spielt in "Andere Eltern" und spricht für "Gillette Venus"

© Meike Kenn

Ohne Top-Models und Photoshop-Effekte: Gillette Venus knüpft mit der neuen Kampagne an den veränderten Auftritt der Männermarke an. Der TV-Spot wurde von Maike Jüttendonk gesprochen.
Maike ist außerdem in Kürze in "Andere Eltern", der neuen TNT Serie von Lutz Heineking, zu sehen.

|

Mareike Hein spricht für den Mazda CX-5

© Emanuela Danielewicz

"Damit Du mit dem Mazda CX-5 grenzenlosen Fahrspaß erleben kannst, haben wir uns am Prinzip des "Ensô" orientiert. "Ensô" symbolisiert in Japan den Kreis der Einheit und damit ein Gefühl von vollendeter Perfektion."
Mareike Hein ist seit 2017 die weibliche Stimme der Mazda Kampagnen in Deutschland. Zu hören auch in dem aktuellen Commercial für den Mazda CX-5. (Audioproduktion: Studio Funk)

|

Giuliana Jakobeit und Uwe Büschken sprechen Amy Adams und Steve Carell in "Vice". Ab 21. Februar im Kino!

© Nadja Klier

"Vice - Der zweite Mann" ist nominiert für 8 Oscars®! Christian Bale schlüpft, kaum wiedererkennbar, in "Vice" in die Rolle des Vizepräsidenten Dick Cheney, Amy Adams (in der deutschen Fassung gesprochen von Giuliana Jakobeit) spielt die Frau an seiner Seite. Steve Carell (Uwe Büschken) ist als Donald Rumsfeld beteiligt, Sam Rockwell spielt George W. Bush. "Vice - Der zweite Mann" feierte seine Deutschlandpremiere im Wettbewerb der Berlinale (außer Konkurrenz).
Regie und Drehbuch: Adam McKay
Vice - Der zweite Mann
Verleih: Universum Film
Kinostart: 21.02.2019

|

Anna Kubin spricht für Pampers und spielt in "Stimmen einer Stadt IV - VI" am Schauspiel Frankfurt

© Simon Hegenberg

STIMMEN EINER STADT IV-VI: Am Schauspiel Frankfurt wird im April die Serie über verschiedene Biografien in Frankfurt als ein Kaleidoskop der Stadt fortgesetzt: Die Autor*innen ANGELIKA KLÜSSENDORF, THOMAS PLETZINGER und ANTJE RÁVIK STRUBEL treffen Menschen der Stadt, führen Gespräche und verdichten diese Stadt- und Lebenserfahrungen zu einem Monodrama. Am Ende wird das Solo eines Lebens von einem Schauspieler dargestellt, durch den Videokünstler Philip Bussmann visuell begleitet und von Intendant Anselm Weber inszeniert. Neben Anna Kubin sind Christina Geiße und Peter Schröder als Schauspieler*innen beteiligt.
Anna Kubin sprach außerdem kürzlich den neuen Commercial für die Pampers Baby-Dry Windel. (Casting/Audioproduktion: NHB Düsseldorf)

|

Lars Dietrich spricht für Teekanne und liest "Die Haferhorde - Jetzt geht's um die Möhre"

@ Chris Gonz

Lars Dietrich spricht den neuen Online-Commercial für Teekanne: "Teekanne. Gut fühlen schmeckt." (Casting/Audioproduktion: Sprachlabor)
Außerdem erschien Anfang Februar bei Der Audio Verlag der 12. Band der Haferhorde-Reihe von Suza Kolb Die Haferhorde - Jetzt geht's um die Möhre. Wie gewohnt gelesen von Bürger Lars Dietrich.

|

Ann-Cathrin Sudhoff spricht die neue Kampagne für Douglas Cosmetics #INNERBEAUTY

© Thomas Leidig

"#INNERBEAUTY unterstützt die natürliche Schönheit von innen heraus. Eine Serie von Schönheitsergänzungsmitteln mit hochdosierten Beauty-Wirkstoffen verhilft deiner Haut zu einem strafferen, schöneren Erscheinungsbild. Die Produkte von #INNERBEAUTY sind frei von Zuckerzusätzen."
Für #INNERBEAUTY, die neuen Nahrungsergänzungprodukte von Douglas Cosmetics, sprach Ann-Cathrin Sudhoff die Offtexte, Audioproduktion/Casting: 3Klang, Düsseldorf

|

Louis Friedemann Thiele spricht Pierre Niney in "Frühes Versprechen". Ab 07. Februar im Kino!

"

© Thomas Leidig

Ein Wunderkind sollte er werden und die Welt ihm zu Füßen liegen. "Frühes Versprechen" enthüllt das fabelhaft bunte Leben des berühmten, französischen Schriftstellers, Regisseurs und Diplomaten Romain Gary (Pierre Niney) nach dessen gleichnamigem autobiografischen Roman. Eine unendlich liebevolle Hommage an die wohl anstrengendste, verrückteste und gleichwohl liebevollste Mutter (Charlotte Gainsbourg) der Welt, Regie: Eric Barbier
Pierre Niney wird wie in "Yves Saint Laurent" von Louis Friedemann Thiele gesprochen.
Frühes Versprechen
Verleih: Camino
Kinostart: 07.02.2019

|

Alexander Doering spricht den Off für MagentaTV, das neue Fernseh-Angebot der Telekom

© Nadja Klier

Christian Ulmen und Fahri Yardim werben seit Herbst 2018 per DauerMAGENTAsendung für MAGENTA TV, das neue Fernseh-Angebot der Telekom, Alexander Doering ("Brandvoice" Telekom) spricht darin den Offtext, so z. B. auch für MagentaSport mit Sky Sport Kompakt, Regie: Christian Ulmen, Kreation: DDB, Film: Soup, Audio/Casting: Hastings.
Zuletzt war Alexander Doering u. a. auch in der Kampagne für den vielfach ausgezeichneten Telekom-Kundenservice mit Ralf Schmitz zu hören, im Kino synchronisierte Alexander Doering John Cho in Searching und Henry Cavill in Mission Impossible - Fallout.

|

"Cleo" von Erik Schmitt mit Marleen Lohse auf der Berlinale!

@ Chris Rinke

"Cleo" von Erik Schmitt ist der Eröffnungsfilm der Reihe "Generation Kplus" auf der 69. Berlinale: "Erneut spielt Berlin eine Hauptrolle. Es geht um die Seele der Stadt, deren ereignisreiche Geschichte mal eben bis zum Urknall durchgespult wird. Geister von Berliner Legenden versprühen ihr Wissen, während Cleo (MARLEEN LOHSE) verzweifelt versucht, die Schicksalsschläge ihrer Kindheit ungeschehen zu machen. Ein sagenumwobener Schatz verspricht Hoffnung. Zusammen mit drei skurrilen, aber liebenswerten Begleitern begibt sie sich auf die Suche, quer durch die Stadt, die Zeit und ihre eigene Gefühlswelt."
Termine (s. Festivalkalender): 08, 13., 15 & 17.02.2019

|

Weltpremiere auf der Berlinale 2019: "Brecht" von Heinrich Breloer mit Lou Strenger!

© Stefan Klüter

Der von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte TV 2-Teiler "Brecht" von Heinrich Breloer (Regie und Buch) feiert seine Weltpremiere bei den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin in der Reihe Berlinale Special. (09.,10. & 15.02., Haus der Festspiele) Produktion: Bavaria Fiction in Koproduktion mit Satel Film, Bavaria Filmproduktion Köln, MIA Film (CZE) unter Senderbeteiligung von WDR, BR, SWR, NDR und Arte.
Es spielen u. a. Burghart Klaußner & Tom Schilling als Bertolt Brecht, Adele Neuhauser & LOU STRENGER als Helene Weigel, Trine Dyrholm als Ruth Berlau u. v. a. Die TV-Sendetermine sind für März 2019 geplant.

|

Anja Stadlober spricht Emma Stone in "The Favourite - Intrigen und Irrsinn". Ab 24. Januar im Kino

England, im frühen 18. Jahrhundert. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) regiert das Land an ihrer Stelle. Als das neue Dienstmädchen Abigail (Emma Stone) ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein und sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren und ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen ...
Emma Stone wird erneut von Anja Stadlober gesprochen.
The Favourite - Intrigen und Irrsinn
Verleih: Fox
Kinostart: 24.01.2019

|

Maximiliane Häcke spricht Tessa Thompson & Adèle Exarchopulos

© Urban Ruths

In "Creed II: Rocky's Legacy" geht es um die Rückkehr zu den Anfängen: Was ist der Stoff, aus dem die Champions sind? Adonis Creed und Rocky Balboa begreifen: Egal wohin der Lebensweg führt – niemand kann seiner Vergangenheit entkommen ...
Wie im ersten Teil spielt Tessa Thompson, erneut synchronisiert von Maximiliane Häcke, die Frau an der Seite von Michael B. Jordan als Adonis Creed.
Creed II: Rocky's Legacy
Verleih: Warner Bros.
Kinostart: 24.01.2019

Außerdem: In "Blau ist eine warme Farbe" (Goldene Palme Cannes 2013) wurde Hauptdarstellerin Adèle Exarchopoulos - wie wir finden - grandios von Maximiliane Häcke synchronisiert (Synchronregie: Elisabeth von Molo, Verleih: Alamode Film/Wild Bunch)! Einer All-Time-Sync-Favoriten, deshalb hier noch einmal der Trailer!

|

Uwe Büschken spricht Steve Carell in "Beautiful Boy". Ab 24. Januar im Kino

Basierend auf den Memoiren "Beautiful Boy" von David Sheff und "Tweak" von seinem Sohn Nic Sheff erzählt der Film des belgischen Regisseurs Felix van Groeningen "die herzzerreißende und inspirierende Erfahrung des Überlebens und der Genesung in einer Familie, die über viele Jahre hinweg mit Sucht zu kämpfen hatte." (NFP Film)
Steve Carell in der Hauptrolle des Vaters David Sheff wurde von Uwe Büschken synchronisiert.
Beautiful Boy
Verleih: NFP
Kinostart: 24.01.2019

|

Julia Haacke machte zuletzt Synchronregie bei ...

© Walter Wehner

2019 SHUT EYE TV Serie PRO7, FFS Synchron 
Seit 2019 TIMELESS 2. Staffel SONY/ NETFLIX, FFS Synchron 
2018 - 2019 THE 100 Staffel 4 & 5 TV Serie PRO7, BAVARIA Synchron 
2018 HEARTLESS TV Serie Ronnie Fridthjof RTL, Dialogbuch & Synchronregie BAVARIA Synchron
2017 DIRTY DANCING TV Zweiteiler RTL, Dialogbuch & Synchronregie BAVARIA Synchron 
2017 10 jour en or Kinofilm NETFLIX, SDI Media 

|

Solveig Duda macht Synchronregie für "Capernaum – Stadt der Hoffnung". Ab 17.01. im Kino!

"Capernaum", aus dem Hebräischen, bezeichnet eine ungeordnete Ansammlung von Objekten, einen Ort voller Chaos. Einen solchen Ort zeigt die libanesische Regisseurin Nadine Labaki (CARAMEL). In visuell eindrucksvollen Kinobildern erzählt sie in Capernaum - Stadt der Hoffnung von den abenteuerlichen Lebensumständen jener, die von einem besseren Leben träumen, aber in unserer Welt keine Chance haben. Beim Filmfestival in Cannes wurde CAPERNAUM mit dem Preis der Jury und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet. Bei den Oscars® 2019 steht der Film auf der Shortlist der besten Foreign Language Filme.
Solveig Duda schrieb für die deutsche Fassung das Dialogbuch und führte die Dialogregie!
Capernaum - Stadt der Hoffnung
Verleih: Alamode Film
Kinostart: 17.01.2019

Auch bei GLASS, dem neuen Thriller von Night Shyamalan, war Solveig Duda für Dialogbuch & Synchronregie zuständig (Synchronproduzent: FFS – Film- & Fernseh-Synchron GmbH).

|

"Wenn die Sonne rauskommt, fahr ich ohne Geld" von Jonas Baeck. Ab 10. Januar 2019 bei KiWi!

© Niclas Weber

"In Witz, Wärme und Beobachtungsgabe erinnert Baeck gelegentlich an Hape Kerkelings legendäre Pilgerreise," schrieb die Kölnische Rundschau anlässlich der ausverkauften Premierenlesung des Debütromans von Jonas Baeck im Sommer 2017. Am 10. Januar 2019 erscheint nun "Wenn die Sonne rauskommt, fahr ich ohne Geld" bei Kiepenheuer & Witsch!
Für 1LIVE liest er daraus "live" am 1. Februar in Köln!
Zuletzt sendete 1LIVE u. a. weitere Lesungen von Jonas Baeck in der Reihe 1LIVE Shortstory, z. B. 2 Erzählungen von Lorenz Just: "Kalt genug" und "Der Nachbar am Küchentisch", Regie: Susanne Krings.
In seiner bekannten Rolle als Assistenzarzt Dr. Hein sieht man Jonas Baeck außerdem auch in der Kinofassung von "Der Club der roten Bänder". Kinostart: Februar 2019

|

Sven Hasper spricht Christian Slater in "Die Frau des Nobelpreisträgers“. Ab 03. Januar im Kino!

Joan (Glenn Close) und Joe Castleman (Jonathan Pryce) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe soll als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden. Begleitet wird er nach Schweden von seiner Frau Joan, die ihn perfekt im Hintergrund unterstützt. Verfolgt werden sie von Journalist und Mochtegern-Biograph Nathaniel Bone (Christian Slater), der unnachgiebig versucht, ein dunkles Geheimnis aufzudecken ...
Glenn Close wurde fur ihre herausragende schauspielerische Leistung darin mit dem Hollywood Actress Award ausgezeichnet, Regie führte Björn Runge ("Daybreak") nach dem Roman "Die Ehefrau" der US-Autorin Meg Wolitzer.
Sven Hasper synchronisierte wie gewohnt Christian Slater!

Die Frau des Nobelpreisträgers
Verleih: SquareOne Entertainment
Kinostart: 03.01.2019

|