André Kaczmarczyk, Düsseldorf

Share
|
André Kaczmarczyk
© Stefan Klüter

Es war einmal eine Mutter 35,RVV

aus: Fröhliche Demenz © 2016 Becker, Soergel

Verwässerter Beziehungsstatus 35,RVV

© 2016 Becker, Soergel

Blog: Hund mit leichten Mängeln 1 35,RVV

© 2017 Agentur Marina Schramm

Entrepreneur: Das, meine Damen und Herren ... 35, RVV

© 2017 Agentur Marina Schramm

Trailer (Mood): Fussball 35,RVV

© 2017 Agentur Marina Schramm

News

Vita

Geboren 1986 in Suhl/Thüringen

 

Ausbildung

2006 – 2009 Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin

 

Fremdsprachen, Dialekte, Stimme

Englisch . Französisch . Polnisch . Thüringisch . Sächsisch . Bariton . Tenor

 

Sonstiges (Auswahl)

Akrobatik, Ballett, Biomechanik, Fechten, Reiten, Yoga, Pantomime, Standardtänze, Steppen

 

Auszeichnungen (Auswahl)

2009 Ensemblepreis für "Die Räuber" beim Schauspielschultreffen Zürich
2009 Solopreis als "Best Actor" beim Internationalen Schauspielschultreffen Peking

 

Film, Fernsehen (Auswahl)


2016 Love Addicts R: Marian Grönwoldt
2015 München Mord - Wo bist du, Feigling?, R: Anno Saul, ZDF . In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte, R: Steffen Mahnert, ARD . Königliche Dynastien - Die Wittelsbacher, R: Oliver Halmburger, ZDF
2013 37 Days, R: Justin Hardy, BBC
2012 Akte Ex, R: Jorgo Papavassilio, ARD . Allerleirauh, R: Christian Theede, ARD . Wildwechsel (Kurzfilm), R: Maria-Anna Rimpfl . Teilhard (Kurzfilm), R: Christoph Ischinger
2011 Die sechs Schwäne, R: Karola Hattop, ZDF . Leg ihn um, R: Jan Schütte . Une scène à travailler (AT), R: Jacques Doillon
2010 Born Ready (Kurzfilm), R: Anna Hoffmann . Anonymus, R: Roland Emmerich

 

Theater (Auswahl)

Seit 2016 Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus
Auerhaus (Harry) R: Robert Gerloff
Das Käthchen von Heilbronn (Friedrich Wetter, Graf vom Strahl), R: Simon Solberg
Das Schiff der Träume (Ildebranda Cuffari/Conte di Bassano), R: Jan Gehler
Der Idiot (Fürst Myschkin), R: Matthias Hartmann
Gilgamesh (Enkidu), R: Roger Vontobel
Heart of Gold, Liederabend, Gesang & Leitung: André Kaczmarczyk

2012-16 Staatsschauspiel Dresden
Der Kaufmann von Venedig (Jessica), R: Tilman Kohler
Dämonen (Nikolai Stawrogin) R: Friederike Heller
Wie es euch gefällt (Narr), R: Jan Gehler
Schöne neue Welt (John), R: Roger Vontobel
20000 Seiten (Tony) R: Burkhard Kosminski
Das Gespenst von Canterville (Sir Cecil) R: Susanne Lietzow
Tschick (Tschick) R: Jan Gehler

2005 - 2012
Gastarbeiten u.a. Maxim-Gorki-Theater Berlin, Kunstfestspiele Herrenhausen, Hans Otto Theater Potsdam, Radialsystem Berlin, Volkstheater Rostock, Schaubühne Berlin

 

Hörfunk, Hörspiel, Lesung (Auswahl)

2016 Gold. Revue von Jan Wagner, Rolle: Der Boss, R: Leonhard Koppelmann, Deutschlandfunk
2012 The Lost Honour of Katharina Blum by Heinrich Böll, Rolle: Narrator, R: Polly Thomas, BBC London Radio 4
2010 Goodbye To Berlin by Christopher Isherwood, Rolle: Bernhard Landauer, R: Polly Thomas, BBC London Radio 4
2010 Erzählungen aus Kolyma von Warlam Schalamow, Rolle: Kolja, R: Martin Heindel, Rundfunk Berlin Brandenburg
2019 Das Wismutspiel, Szenen nach Rummelplatz von Werner Bräunig, Rolle: Erzähler, R: Gabriele Bigott, Rundfunk Berlin Brandenburg